Schlossfestspiele 2017: »Michel aus Lönneberga«

18. Jun.
Datum
ab
14:35
Uhr

5–8 Jahre

4Eigenbeteiligung

Teilnehmende

04. Mai
Anmelde­schluss
Schloss, Hauptstraße 6, 47877 Neersen

Die Svenssons haben es wahrlich nicht leicht. Denn ihr Sohn Michel ist ein richtiger Lausejunge und hat mehr Unsinn als Sinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt. Am Ende ist es immer dasselbe: Lina, die Magd, kreischt und Vater Anton jagt Michel zur Strafe in den Tischlerschuppen, damit er darüber nachdenken kann, was er angestellt hat. Dort schnitzt Michel Holzmännchen, bis er wieder raus darf. So an die hundert Männchen hat er schon zusammen! Manchmal aber, da überrascht Michel sie alle. Bei allem Unfug hat Michel nämlich ein großes Herz – vor allem, wenn es um den Knecht Alfred geht, seinen besten Freund!

Seid ihr auch gespannt, welchen Unsinn Michel im Kopf hat? Dann meldet euch ganz schnell an!

Kommentare

  1. ← Tagesausflug 2017

    13. Mai, Ort: Flughafen, Düsseldorf