Alle Bilder →

51. Mitgliederversammlung 2016

03. Jul.
Datum
ab
16:00
Uhr

ab 18 Jahren

54 Teilnehmende

Anmelde­schluss
Be dem Bur, Hubertusstraße 45, 47877 Schiefbahn

Geleitet durch Uta Müller und Golo Busch


Neues Führungsduo: Zimmermann und Bleck

Der Schwimmverein Willich hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Ilse Zimmermann setzte sich in einer Kampfabstimmung gegen Amtsinhaber Udo Bombis als neue Schatzmeisterin durch. Nachdem der Posten des Geschäftsführers seit zwei Jahren vakant war, stellte sich hier der bisherige Technische Leiter Uwe Bleck zur Verfügung. Ein neuer Vorsitzender konnte nach dem Rücktritt von Uta Müller nicht gefunden werden.

Zum neuen Technischen Leiter wurde der Trainer der Schwimm-Wettkampfmannschaft, Thomas Krause gewählt. Neu im Vorstand ist außerdem Gustav Heinrich als Vergnügungsausschussvorsitzender. Ihm zur Seite, allerdings ohne Sitz im Vorstand, steht der neu gewählte Vergnügungsausschussbeisitzer und langjährige Vergnügungsausschussvorsitzende Bernd Hannusch. Wiedergewählt wurde Schwimmwart Bernd Koenen. Die bisherige kommissarische Protokollwartin Silke Hohlstein-Terwesten wurde von der Versammlung bestätigt. Weiterhin gehören dem Vorstand die Synchronschwimmwartin Birte Hohlstein-Janssen, die Anfängerschwimmwartin Gudrun Gohr-Bombis, der Breitensportwart Helmut Hallmann, die Jugendwartin Nicole Bombis und der Medienwart Patrick Paas an.

Der alte Vorstand wurde bei zwölf Enthaltungen und einer Gegenstimme von den 54 anwesenden erwachsenen Mitgliedern entlastet. Der vom alten Schatzmeister ausgearbeitete Haushaltsplan wurde bei zwei Enthaltungen einstimmig angenommen.

Die Ehrenratsvorsitzende Ingrid Großmann stellte sich nicht zur Wiederwahl, ebenso der 3. Ehrenratsbeisitzer Max Großmann und der 4. Ehrenratsbeisitzer Walter Butzkies. Hier konnten jeweils keine Interessierten gefunden werden, sodass die Posten unbesetzt bleiben. Auch für den bereits seit Jahresbeginn vakanten Posten des 1. Ehrenratsbeisitzers fand sich niemand. Damit ist der 2. Ehrenratsbeisitzer Bernd Hannusch nunmehr das einzige verbleibende Mitglied im Ehrenrat. Neuer 2. Kassenprüfer wurde der ehemalige Synchronschwimmwart Helge Hohlstein.

Der neue Vorstand steht nun vor schwierigen Aufgaben: Es muss eine neue Satzung ausgearbeitet werden, nachdem die im Vorjahr verabschiedete wegen Formfehlern nicht beim Amtsgericht eingetragen werden konnte; außerdem gilt es, den gesetzlichen Vorstand um den vakanten Vorsitzendenposten zu komplettieren und einen neuen Ehrenrat zu finden.

Kommentare

  1. ← Vereinsfeier 2015: 50 Jahre SV Willich

    30. Okt. bis 31.10., Ort: Gaststätte Krücken, Willich
  1. 52. Mitgliederversammlung 2017 →

    07. Jul., Ort: Willicher Hof, Willich